TEES UND GEWÜRZE AUS POTUTORY
aus  Liebe  zum  Leben  und  zur  Natur
Eine dank Minze und Melisse aufweckende und gleichzeitig harmonisierende Teemischung. Durch Anis und Fenchel werden die Verdauung und der Appetit angeregt. Ein idealer Tee für den Morgen, oder wann immer man eine Aufmunterung braucht. - Und er ist frisch und licht wie der frühe Tag, wenn die Wolkenbänder am durchsichtig klaren Himmel über dem Horizont von der steigenden Sonne angeleuchtet werden.
Silberstreif
am Horizont
(Melisse, Minze, Anis, Fenchel)


Eine beruhigende, harmonisierende Teemischung mit dem typischen Geschmack von Waldmeister, vereint mit dem von Melisse und Minze. Die Kamille besänftigt das Aufgeregte und Entzündliche, und die Rose die Ängstlichkeit.- So fühlen wir uns vielleicht an einem milden Sommerabend, wenn die Sonne golden hinter dem Waldhügel im Norwesten versinkt.
Abendgold
(Melisse, Minze, Waldmeister, Kamille, Kornblume, Schlüsseblume, Rose)



Eine blumige, freundliche Teemischung mit vielen Blüten für unsere Seele, die einfach Freude macht. Sie werden begleitet von Blättern, die fast wie Blumen duften: Verbena, Melisse und Cassis.
Blume
(Lindenblüten, Verveine, Zitronengras, Melisse, Karkade, Brombeerblätter, Holunderblüten, Cassisblätter, Sonnenblumen, Kornblumen, Malvenblüten)

Eine Teemischung mit den Frühlingskräutern Huflattich, Schlüsselblume, Föhrenknospen, die stärker waren als die Kälte, und darum auch uns die Kraft geben, dem Winter gelassen zu begegnen. Sie werden verstärkt durch die Wärme von Thymian, Holunder, Lindenblüte und Basilikum, durch die Lichtenergie von Johanneskraut und die ordnende Kraft von Schafgarbe. Im Winter werden die Eisblumen an den Fenstern unseres Stalles von den kosmischen Kristallisationskräften erzählen, die auch ihre Sommerschwestern mitgebildet haben.
Eisblume
(Lindenblüten, Holunderblüten, Zitronenbasilikum, Huflattich, Thymian, Schafgarbenblüten, Föhrensprosse, Johanniskraut, Schlüsselblumen, Malvenblüten)

Dieser Bittertee ist eine Wohltat für unsere Verdauung. Tausendgüldenkraut und Wermut regen Leber und Appetit an. Ysop und Schafgarbe sind krampflösend, die grossartige Brennessel hilft, unsern Organismus zu reinigen und zu stärken, und Johanniskraut wirkt aufhellend auf unser Nervensystem und die Seele, und kann so zu Tatkraft verhelfen. Es empfiehlt sich, den Tag mit einem Glas dieses aromatisch-bitteren und anregenden Tees zu beginnen, oder ihn zu trinken, wann immer man ein Bittermittel zur Aufmunterung braucht.
Hopp Schwiiz
(Brennessel, Schafgarbenblüten, Wermut, Tausendgüldenkraut, Johanniskraut, Ysop)

Dillsamen und der scharfe Ingwer, die den Magen durchwärmen und anregen, sind die Hauptakteure in diesem Tee. Thymian und Zitronenbasilikum, die Lippenblütler, impulsieren die Verdauung auf ihre Weise, sie werden unterstützt von der Kamille, die besänftigend auf entzündliche Prozesse wirkt. Und das Johanniskraut macht uns empfindsam für das Licht. Als Ganzes hilft dieser Tee dem Menschen, seine Kräfte zu sammeln, ganz wie der erste aufweckende, tanzende Morgenstrahl.
Erster Sonnenstrahl
(Dillsamen, Zitronenbasilikum, Thymian, Kamille, Ingwer, Johanniskraut)

Wärme, Lichtkraft und Fruchtbarkeit des Sommers konzentrieren sich in dieser Teemischung. Die leuchtend rote Hagebutte hat die Sommerkräfte in Vitamin C verwandelt, die Lindenblüte in Wärme und Duft, das Johanniskraut in leuchtend roten Pflanzensaft, welcher aufhellend auf unsere Stimmungen und anregend auf unsere Tatkraft wirken kann. Die Himbeerblätter werden leicht fermentiert, um ihren verborgenen Rosenduft herauszulocken.
Sonnenwärme
(fermentierte Himbeer - und Brombeerblätter, Lindenblüten, Schlüsselblüemli, Hagebutten)


Viele Früchte und Beeren des Feldes und des Waldes sind mit ihrer konzentrierten Sonnenkraft in dieser Teemischung versammelt. Sie haben den Sommer in überraschende Geschmäcker, in Vitamine und Heilkräfte und Farben verwandelt. Hörst du den Klang des Waldes in ihnen, fühlst du, wie schön und reich das Leben ist?
Wald
Klang
(Hagebutten, Beeren und Blätter von:Himbeeren, Walderdbeeren, Brombeeren, Aronia, Holunderbeeren, Äpfel)

Diese Kräutermischung erzählt von Weite und Heimweh. Wenn im August die Störche mit ruhigem Flügelschlag in die Ferne ziehen, wird die Seele weit, und man fühlt eine unbestimmten Sehnsucht in sich. Fühlen Sie nicht eine ähnliche Stimmung, wenn Sie diesen Tee trinken? Zitronengras und Rosmarin bringen den Duft von fernen Ländern, die Lindenblüten Zärtlichkeit, die Minze Kraft, und der Thymian wärmt Körper und Seele. Wann immer Sie dieses unbestimmte Sehnen fühlen, versuchen Sie doch unsern Tee. Er erzählt von der Weite und Schönheit unserer Erde.
FLÜGELSCHLAG
(Lindenblüte, Zitronengras, marokkanische Minze, Rosmarin, Thymian)

Please publish modules in offcanvas position.